Verkehrsunfall - A3 Fahrtrichtung Eisenstadt

06. März 2017 - Am Montag den 6. März 2017 um 18:38 Uhr  wurden die Feuerwehren Hornstein und Neufeld mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A3 Richtung Eisenstadt kurz vor die Autobahnabfahrt Müllendorf alarmiert. Eine Person wurde von der FF-Neufeld unter Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes aus dem Unfallfahrzeug befreit. Die FF-Hornstein hat die Fahrbahn gereinigt und ausgetretene Betriebsflüssigkeiten gebunden. Die verletzten Unfallbeteiligten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus abtransportiert. Weiters im Einsatz: ASBÖ Hornstein, NAW Eisenstadt, Autobahnpolizei, ASFINAG. Nach etwa 90 Minuten konnte die FF-Hornstein wieder ins Feuerwehrhaus abrücken, die FF-Neufeld verblieb noch an der Unfallstelle.

Zum Öffnen der Bildergalerie Foto anklicken!

notruf

Newsletter Anmeldung

Unsere Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Finde uns auf Facebook