Brandmelderalarm Hornstein

23.05.2017- Am Dienstag den 23.05.2017 wurden die FF Hornstein um 20:24 Uhr zu einem Brandmeldealarm ins Hornsteiner Industriegebiet alarmiert. Dadurch, dass zu diesem Zeitpunkt einige Kameraden im Feuerwehrhaus mit Wartungsarbeiten beschäftigt waren, konnten wir unverzüglich zum Einsatzort ausrücken.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde aber vom Einsatzleiter schnell Entwarnung gegeben. Aus unbekannter Ursache löste ein Brandmelder in den Lagerräumlichkeiten aus. Der betroffene Melder wurde kontrolliert und die Anlage zurückgestellt. Somit konnten wir um 20:45 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. (Zum Öffnen der Bildergalerie Foto anklicken!)

Motorradbergung Hornstein - L318

06. Mai 2017 - Am 6. Mai 2017 um 15:22 Uhr wurde die FF-Hornstein zu einer Motorradbergung auf die L318 bei der Ausfahrt aus einer Schottergrube gerufen. Aus unbekannter Ursache war es zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem LKW gekommen. Dabei wurde der Mofa-Fahrer schwerst verletzt. Nach der Versorgung des Motorradfahrers durch Samariterbund und Notarzt wurde das Mofa auf polizeiliche Anordnung sichergestellt und gesichert abgestellt. Weiters im Einsatz: Rettungsdienst, NAW, Polizei. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die FF-Hornstein beendet. (Zum Öffnen der Bildergalerie Foto anklicken!)

LKW-Bergung - 3. Mai 2017

03. Mai 2017 - Am 3. Mai 2017 um 11:48 Uhr wurde die FF-Hornstein zu einer LKW-Bergung in Hornstein alarmiert. Ein LKW hatte Erde abgeladen und war danach im weichen Untergrund eines steilen Gartens hängen geblieben. Mittels der Seilwinde des RLF wurde der LKW aus dem feuchten Untergrund gezogen. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. (Zum Öffnen der Bildergalerie Foto anklicken!)

notruf

Newsletter Anmeldung

Unsere Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Finde uns auf Facebook